Campkoordinator*innen 2019 gesucht

Hast du Lust, im Sommer zwei bis drei Wochen lang ehrenamtlich eine internationale Gruppe auf einem unserer österreichischen Workcamps zu koordinieren? Bist Du interessiert an gemeinnützigen Projekten, interkulturellem Austausch, am Zusammenleben und -arbeiten in einer Gruppe? Brauchst Du ein anrechenbares Praktikum für Dein Studium? Du bist aufgeschlossen gegenüber anderen Kulturen, ein Organisationstalent und möchtest neue Menschen kennen lernen? Bei Fragen bitte einfach eine Mail an uns schreiben!

Rahmenbedingungen

Als ehrenamtliche*r Campkoordinator*in in Österreich trägst du selbst keine Kosten für Verpflegung, Unterkunft, Teilnahme und SCI-Mitgliedschaft. Lediglich die Reisekosten musst du selber bezahlen. Du erhältst von uns eine Ausbildung zu verschiedenen Themen (Rollen in Workcamps, Gruppendynamik, Konfliktlösung, Verhalten im Notfall usw.).

Voraussetzungen:

  • mindestens 18 Jahre alt
  • gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse
  • Vorerfahrung mit Workcamps und/oder Gruppen-/Jugendarbeit

Für einzelne Workcamps gibt es weitere Voraussetzungen (siehe unten).

Verfügbare Workcamps

Renovation and gardening in the Waldorf School Schönau 1, von 30.6. bis 12.7.2019 (Niederösterreich)
Renovation and gardening in the Waldorf School Schönau 2, von 22.7. bis 09.8.2019 (Niederösterreich)
Peacecamp Waldhüttl, von 07.7.  bis 20.7.2019. – Innsbruck (Tirol)

 

[easy_contact_forms fid=8]