NFE at the Mirror

NFE at the Mirror Erfahrungsbericht zu unserer "Tool Fair" in Wien von 6.-9. November 2014.

Doesn’t matter which training, conversation or everyday life situation you’re in: Always be prepared to get hit by an emotional bus!”

Gemeinsam mit dem „Pool of Trainers and Facilitators“ des SCI waren wir von 6. bis 9. November 2014 Gastgeber für das Seminar „Non-formal Education (NFE) at the Mirror“ in Wien. Bei dieser ersten „Tool Fair” lernten die 31 Teilnehmer/innen aus 11 Ländern (Spanien, Ungarn, Bulgarien, Hong Kong, Österreich, Belgien, Großbritannien, Malaysien, Polen, Italien und Russland), wie man nicht-formelle Bildung und Lernmethoden in Projekten einsetzen kann, tauschten Methoden aus und erfuhren, wie man Wissen auf unkonventionelle Weise vermitteln kann – und dass man nicht immer nur auf PowerPoint und Frontalvortrag zurückgreifen muss.

„NFE at the Mirror“ wurde von der Europäischen Kommission im Rahmen des  Förderprogramms „Erasmus+“ und vom Jucker Mauderli Fund finanziert.

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung (Mitteilung) trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.

erasmus_logoaustrianagency